Gästebuch

Gästebucheintrag schreiben!

Bardo M. Sigwart aus Mainz/Ingelheim, 16. Dezember 2011
Hallo,
wie ich dem Gästebuch entnehme, sind die Sigwart´s auch international vertreten. Über die Entwicklung und Aktivitäten der Familie werde ich mich über die Homepage weiter informieren.

Viele Grüße

Bardo M. Sigwart
william siegwarth, 29. September 2011
hola simplemente estaba visitando la pagina....mis saludos desde Argentina !!!

Hallo, ich war nur zu Besuch der Seite .... Grüße aus Argentinien!
Matthias Sigwart aus Hüfingen, Germany, 25. Juni 2011
Für alle, deren Spanisch nicht ganz so gut ist, hier eine Übersetzung des vorherigen Eintrags:

"Ich bin auf die Webseite durch die Facebook-Seite von Robin Siegwarth gestoßen. Ich lebe in Argentinien, in der Region Entre Rios und bin der Enkel des aus Deutschland stammenden Enrique (Heinrich) Siegwarth. Demnächst werde ich noch mehr Infos über die hier in Argentinien lebenden Siegwarths senden. Eine Umarmung!
William Siegwarth"
WILLIAM SIEGWARTH, 20. Juni 2011
Acabo de conocer la pagina mediante el facebook de ROBIN SIEWARTH, les comento que vivo en ARGENTINA, en la Provincia de ENTRE RIOS,soy nieto de ENRIQUE SIEGWARTH, proveniente de Alemania, dentro de poco enviare informacion con los SIEGWARTH que vivivmos en Argentina un abrazo !!!
Anthony Sigwart aus Hythe, England, 05. Mai 2011
I had never known of anyone named Sigwart outside of my immediate family in England - until the internet came along. And now this! Wunderbar!
Holger Siegwart aus San Francisco, CA, USA, 12. Februar 2011
Hallo, meine Frau hat die Seite auf Facebook entdeckt. Ich finde die Idee super. Vielen Dank an alle, die sich soviel Muehe gemacht haben! Ich werde auf jeden Fall oefter mal hier vorbeischauen. Es gibt ja anscheinend doch einige von uns. Ich werde es in meinem Familienzweig weitergeben.
Thorsten Sigwart aus Darmstadt, 01. Februar 2011
Grüsse aus Darmstadt und Glückwunsch zum "Stammhalter". Mein Vater lebte in seiner Kindheit in Aha. Stammen von Adolf und Berta Si(e)gwart (Äule) ab. Über die Schreibweise gibt es unterschiedliche Aussagen. Ursprünglich mit "ie" geschrieben und ab der Nazizeit dann nur noch mit "i".